Presseerklärung

Frau Cornelia Stocker feiert am 30. April in der RA-Kanzlei Waldmann-Stocker & Coll. ihr 35-jähriges Dienst-Jubiläum. Frau Stocker, die auf ein abgeschlossenes Studium der Germanistik, Geschichte und Volkskunde zurückblicken kann, das sie mit einem M.A. abschloss, betreut in der schwerpunktmäßig im Migrationsrecht tätigen Kanzlei im Wesentlichen Geflüchtete aus dem Iran und Afghanistan; sie ist darüber hinaus zu einem Teil ihrer Arbeitszeit damit beschäftigt, rechtlich relevante medizinische Sachverhalte aufzuarbeiten und Kontakte zu behandelnden Ärzten und Therapeuten herzustellen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung ist sie in der Lage, die ihr übertragenen Aufgaben kultursensibel und damit letztlich zielführend umzusetzen. Die Kanzlei wünscht ihr alles Gute und verbindet dies mit der Hoffnung, dass sie ihr noch lange als wertvolle Mitarbeiterin erhalten bleibt.

Categorized: Allgemein